Impressum | Kontakt | Sitemap | Suche
Telefon: 0365/7345510 | Email: info@hbg-gera.de Geraer Heimbetriebsgesellschaft mbH

Wohnbereichsleiter/-in

Stellenausschreibung

Die Geraer Heimbetriebsgesellschaft mbH schreibt folgende Stelle für das Seniorenpflegeheim "Franz Lenzner"/Wohnbereich 5 (integrativer Bereich) aus:

1 Wohnbereichsleiter/-in
ab 01.09.2018

Aufgabenschwerpunkte:

  • Umsetzung des Pflege- und Betreuungskonzeptes für Menschen mit Demenz unter Sicherung der Planung, Durchführung und Evaluation einer fachlich qualifizierten Pflege und Betreuung sowie Kontrolle der Leistungserbringung
  • Koordination und Steuerung der pflegerischen Aufgaben mit Ablauforganisation im integrativen Wohnbereich
  • Umsetzung des einrichtungsspezifischen Konzeptes entsprechend gesetzlicher Bestimmungen sowie die Sicherstellung einer optimalen, bewohnerorientierten Pflege und Betreuung
  • Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der Pflegedokumentation
  • Erstellung von Dienstplänen
  • Mitarbeit bei innovativen Maßnahmen, Beratung der Vorgesetzten, um die Entwicklung des integrativen Bereiches und der Einrichtung konstruktiv zu unterstützen

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- oder Krankenpflege
  • mehrjährige praktische Erfahrung als Pflegefachkraft
  • positive Einstellung im Umgang mit Demenzkranken
  • Organisationstalent, Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft, Initiative und Einsatzbereitschaft
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Ausgeglichenheit und Ausdauer
  • pädagogisches Geschick und die Fähigkeit, ein Team zu führen und zu motivieren
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 27.07.2018 an:

Geraer Heimbetriebsgesellschaft mbH
Geschäftsleitung
Kahlaer Straße 20
07549 Gera

 

Bewerben Sie sich jetzt! Nach erfolgreich bestandener Probezeit zahlen wir zusätzlich eine Willkommensprämie in Höhe von 2.000,00 €

 

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt und nach Ablauf von 5 Monaten vernichtet werden.